Eine Prellung, was ist das?

Eine Prellung was ist das und was kannst Du tun?

Prellung tut weh

Schwere Prellung

Eine Prellung bekommst Du, wenn Deine Muskeln, Knochen (Knochenprellung) und Blutgefäße massiv beschädigt werden. Diese Verletzung wird meist durch das Einwirken stumpfer Gewalt auf Dein betroffenes Körperteil verursacht.

Der geschwollene Bereich Deiner Prellung ist eine Mischung aus zerstörtem Zellgewebe, Blut und Körperflüssigkeit.

Das Blut tritt aus Deinen geschädigten Blutgefäßen heraus und lagert sich in das umliegende Gewebe und Deiner Haut ein. Ein sogenannter Bluterguss ist entstanden.

In der Regel wirst Du bei dem Bluterguss eine Verfärbung Deiner Haut im violetten oder blauen-gelben Bereich feststellen. Für ca. 10-30 Tage (Manchmal auch länger) kannst, musst Du mit dieser Verfärbung Deiner Haut und diversen Schmerzen leben müssen. Ja, das ist eine lange Zeit, aber solange dauert es nun mal bis solche Prellungen abgeheilt sind und ein Bluterguss verschwindet.

Suche schnelle Hilfe bei Deinem Hausarzt, wenn Deine Prellung sehr stark und schmerzhaft ist. Auch solltest Du Dir medizinische Hilfe suchen wenn das geprellte Organ einfach nicht abheilen will und ein Bluterguss, sowie die Schwellung vom Gewebe nach wenigen Tagen immer noch nicht zurück gehen will.

Welche Arten

Hier weiterlesen

Prellung Dauer

Prellung dauert wie lange

Wie lange dauert eine Prellung?

Die Dauer einer Prellung hängt von deren Art und Schwergrad ab.
Eine Rippenprellung dauert gewöhnlich länger als eine einfache Oberschenkelprellung (umgangssprachlich: "Negerkuss" oh oh ... oder Pferdekuss).

Leider kann man keine pauschale Festlegung treffen.
Es hängt doch ab von: 

  • der Schwere Deiner Prellung
  • die Art Deiner Prellung
  • wie alt Du bist --> ältere Menschen brauchen länger
  • in welcher gesundheitlichen Verfassung Du bist
  • wie Du Dein geprelltes Organ schonst
  • mit was und wie Du es behandelst
  • wie lange Du mit der Behandlung wartest
  • was der Arzt feststellt --> Prellung, Verstauchung oder Zerrung
Hier weiterlesen

Wie Du Deine Prellung Behandlung am schnellsten beginnen kannst

Prellung Behandlung aber richtig

Prellung Behandlung aber richtig

​In der akuten Phase nach Deiner Prellung eines Körperteils treten meist mehr oder weniger starke Symptome auf. Dazu kommt meist noch ein Bluterguss des beschädigten Gewebes. Nun ist guter Rat teuer...

Welche Behandlung gegen Deine Prellung ist am wirkungsvollsten? Welche Therapie kann mir am besten helfen?

Das Ziel der Behandlung ist es, Deinen Bluterguss, Deine Schmerzen und Deine Schwellungen unter Kontrolle zu bekommen, zu minimieren und zur Abheilung zu bringen..

Erste Maßnahmen nach Deiner Prellung

  • ​Deine Gliedmaßen mit einer Prellung sollten ruhig gestellt werden.
  • ​Lege Eisbeutel zu Kühlung auf das Gewebe und zur Minimierung der Schwellungen.
  • ​Bei leichten Prellungen in den ersten 24 h eine lockere Bandage evt. mit einem Eisbeutel nutzen und das betroffene Körperteil über Deine Herzhöhe heben.
  • ​Oder diese Anwendung für 48 Stunden bei mäßigen oder schwerer Prellungen ausdehnen.
  • ​Vermeide Wärme in den ersten 24-48 Stunden, sonst verlängert sich das Ausmaß Deiner Symptome und Deiner Schwellung teils stark.
  • ​Sollten Deine Schmerzen zu heftig sein oder es besteht der Verdacht auf eine schwere Prellung, dann unbedingt ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen!!!

​Sobald sich Deine Läsion (Prellungen) stabilisiert hat und die Schwellung leicht zurück gegangen ist, kannst Du an den Einsatz von Krücken denken. Krücken wirst Du evt. benötigen bei starken Bein-, Oberschenkel- oder Fußprellungen.

Patienten mit einer Oberschenkelprellung müssen wissen, das jede weitere Belastung des Oberschenkels sehr schmerzhaft sein kann. Bei Prellungen von Knie und Kniegelenk sollte Deine Behandlung mit einem leichtem Kompressionsverband evt. mit Eisbeutel erfolgen. Im Laufe der folgenden Tage kannst Du die Kompression des Verbandes allmählich steigern (nicht abschnüren!!). Dies begrenzt das Ausmaß der intramuskulären Hämatome. Leichte Massagen (Lymphdrinagenmassage) Deines verletzten Gewebes helfen der Entwässerung und Ableitung der ödematösen Flüssigkeit aus Deinem geprellten Körperteil.

Deine Prellung stabilisiert sich im Allgemeinen innerhalb von 24-48 Stunden. Eine anschließende Bewertung des Schadens durch einen Arzt oder Dir selbst sollte Aufschluß und die Richtung vorgeben für die weitere Behandlung Deiner Prellung.

Behandlung von Prellungen

Kühle den verletzten Bereich mit Eis. Anstatt den Eisbeutel direkt auf die Stelle zu legen, wickelst Du ihn in ein Tuch, um als Pufferschutz zwischen Eis und Haut zu wirken. Dies schützt Deine Haut vor Erfrierungen!

Nutze leichten Druck für die Kühlung. Fixiere leicht den Eisbeutel mittels einer lockeren Kompressionsbinde auf der Prellung. Aber bitte nicht zu doll festbinden! Diese Behandlung hilft Dir die Schwellung Deiner Prellung schneller zurück zu drängen.

Lege das verletzte Körperteil hoch. Möglichst oberhalb Deines Herzens. Dies wird die Durchblutung des Blutergusses verlangsamen und dessen Vergrößerung stoppen.

Hier weiterlesen

Salbe gegen Prellung

Deine Salbe gegen Prellung

Salbe gegen Prellung

Gibt es eine Salbe gegen Prellung, Verstauchung und Blutergüsse? Welche Salbe solltest Du nehmen? Der Markt ist ist voll damit.

Jeder Hersteller meint er hätte die beste Salbe und Mixtur.

Doch welche Salbe hilft Dir am schnellsten?

Hier ein paar gängige Salben gegen Prellungen

  • Voltaren Gel - Wirkstoff Diclofenac - rezeptfrei in der Apotheke.
  • Mobilat DuoAktiv Schmerzsalbe - Wirkstoffkombination Chondroitinpolysulfat aus Rindertracheen und Salicylsäure - rezeptfrei  in der Apotheke. Schmerzlindernd wie der Name schon sagt.
  • Mobilat® Muskel- und Gelenksalbe Wirkstoff Flufenaminsäure - rezeptfrei. Bei Muskel- Gelenkschmerzen und Schwellungen, Prellungen oder Zerrungen.
  • Traumeel Salbe - Homöopathische Kombinationssalbe aus verschiedenen Homöopathischen Wirkstoffen z.Bsb. Eisenhut, Ringelblume, Arnika, Tollkirsche u.a. - rezeptfrei in der Apotheke. Bei Muskel- Gelenkschmerzen und Prellungen oder Zerrungen.
  • Dolobene Cool Salbe - Wirksamer Bestandteil: Isopropylalkohol. Sonstige Bestandteile: Aqua, Kräuterextrakt (Ilex paraguariensis), Carbomer, Triethanolamin, u.a. Kühlende Salbe für unterwegs - rezeptfrei in der Apotheke. Bei Muskel- Gelenkschmerzen und Prellungen, Schwellungen, Zerrungen.
  • Dolobene Ibu Gel - Wirkstoff 1g Gel enthält 50mg Ibuprofen - Schmerzgel bei Prellungen und anderen Sportverletzungen oder entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates.
  • MEINE Geheimsalbe, mit der ich meine Prellungen immer schnell los werde, ist aber eine andere! Lies hier mehr darüber und erfahre welche Salbe das ist.

Nebenwirkungen

Bei einigen Menschen kann es zu Nebenwirkungen kommen. Sie vertragen die Inhaltsstoffe in den verschiedenen Salben etwas schlechter als andere Personen. Laut den Herstellern kann es zu Unverträglichkeitserscheinungen kommen. Wie leichte Rötungen der Haut, Juckreiz, Nesselsucht evt. leichte Schwellungen.

Leidest Du gelegentlich unter diversen Allergieformen oder Hautirritationen, dann beobachte Dein Hautbild genau und unterbreche die Behandlung mit den Salben.

Gehe zu Deinem Arzt und schildere ihm Deine Reaktionen und Nebenwirkungen. Er wird eventuell eine andere geeignete Salbe oder Behandlungsmethode für Dich finden..

  • Und wenn nicht?
  • Und wenn Du keine Zeit und Lust mehr hast zum Arzt zu rennen?
  • Wenn Du keine Lust mehr hast in der Apotheke ein Haufen Geld zu lassen für eine Salbe deren Wirkung viel zu schwach ist gegen Deine Prellung?

Dann habe ich etwas für Dich!

Hier weiterlesen

Was versteht man unter einer Rippenprellung?

Rippenprellung Schmerzen

schlimme Rippenprellung

Eine Rippenprellung, Rippenbruch oder Rippenknorpelverletzung können durch Stürze, Unfälle, oder stumpfe Gewalt auf Ihre Brust auftreten.

Wenn eine Person an einer Rippenprellung leidet, wird sie am ehesten über Schmerzen beim Atmen oder beugen des Oberkörpers klagen.

Die folgenden Zeilen sollen Ihnen einige Informationen über deren Symptome und Behandlungsmöglichkeiten geben.

Der menschliche Brustkorb umfasst zwölf gebogenen Knochen, den Rippen. Jeweils je 12 Stück auf jeder Seite. Zwölf Brustwirbel und ein T-förmiger Knochen, Brustbein genannt, vervollständigen das Ensemble.

Dieses Gebilde umgibt die lebenswichtigen Organe der Brusthöhle. Obwohl eine Rippe ziemlich stark und widerstandsfähig ist, könnte sie massiv verletzt werden oder sogar brechen. Werden die Rippen mit einer Kraft, die größer ist als die Kraft der Sie widerstehen können, getroffen, kommt es zum Rippenbruch oder einer schweren Prellung der Rippen. Die Schmerzen sind teils sehr groß und lassen Sie Nachts nicht schlafen.

Verletzungen des Brustkorbes können nicht nur zu einer Rippenprellung führen, sondern auch tief in ihm drin massive Schäden anrichten. Das Ausmaß der Verletzung hängt von der Wucht ab die auf Ihren Oberkörper einwirkte. Wenn sie einer stumpfen Gewalteinwirkung ausgesetzt waren, werden die Rippen gegen die sie umgebenden Muskeln gedrückt. Dies kann eine Quetschung jeder einzelnen Rippe zur Folge haben.

Ein Sturz aus eine großen Höhe, eine Quetschverletzung, ein Kfz- bzw. Sport-Unfall oder ein Trauma an der Brust kann zur Prellung deiner Rippen führen. Mit Sicherheit leidest Du unter großen Schmerzen.

Unter solchen Umständen wird die betroffene Person am ehesten über Atemnot klagen. Zeitweise können Blutergüsse auftreten aufgrund einer Muskelzerrung im Interkostalraum (Zwischenrippenraum), die als Folge durch einen heftigen Husten entstehen.

Symptome einer Rippenprellung

Hier weiterlesen

Ich habe Rippenschmerzen!
Was ist da los?

Rippenschmerzen

Was ist nur los bei mir. Seit Tagen spüre ich diese Schmerzen in der rechten Brusthälfte.

Am Wochenende habe ich mit meinen Kumpels Fußball gespielt und bin unglücklich mit einem anderen Spieler zusammen gerasselt. Ich glaube sein Ellenbogen schlug mir in die Rippen. Und seit dem habe ich diese Rippenschmerzen. Hoffe nicht das die gebrochen sind. Denke eher an eine Rippenprellung.

Was kann ich machen? Gibt es irgendwelche Hausmittel gegen die Schmerzen?

Was sind Rippenschmerzen?

Rippenschmerzen umfassen jegliche Art von Schmerzen oder Beschwerden, die an den Rippen auftreten. Eine Rippe ist ein langer, schlanker Knochen, der Ihre Brust kruvenförmig umschließt. In dieser Gesamtheit bilden alle Rippen zusammen den Brustkorb.

Die oberen 10 Rippen auf beiden Seiten des Brustkorbes sind mit der Wirbelsäule und dem Brustbein verbunden.Die untere letzte und vorletzte Rippe wird durch Bänder an der Wirbelsäule gehalten, aber schließen vorn nicht mit dem Brustbein zusammen. Sie werden manchmal als „schwebende“ Rippen oder Rippe bezeichnet. Hier weiterlesen

Rippenprellung Dauer

Wie schon unter „Rippenprellung was tun“ beschrieben, ist der Verlauf und die Dauer einer Rippenprellung sehr unterschiedlich.

Es kommt auf den Schweregrad der Rippenprellung und auf den allgemeinen körperlichen Zustand des Menschen an.

Durchtrainierte sportliche Menschen stecken eine Rippenprellung schneller weg als z.Bsp. meine Oma. Sie ist alt, schwächer und ihr Knochen- und Muskelapparat ist anfälliger als der eines jungen Sportlers.

Ergo, dauert bei ihr eine Rippenprellung 3x solange wie bei unserem durchtrainierten Patienten.

Auch hängt die Dauer von den weiteren kleinen Verletzungen des umliegenden Gewebes, Rippenbögen und Muskeln ab. Ist eine Entzündung im Muskelgewebe oder Knochenhaut entstanden? Gibt es Schwellungen oder Blutergüsse?

Die Dauer einer Rippenprellung kann stark variieren. Meist ist sie sehr langwierig und schmerzhaft. Schnitt kann man sagen, dass eine Rippenprellung 3-6 Wochen akute Beschwerden bereitet. Sie kann aber auch bis zu 6 Monate oder länger dauern.

Es ist echt schwierig eine genaue Aussage zu treffen.

Folgende kleine Geschichte soll Ihnen diese verdeutlichen.

rippenprellung dauer durch einen kick

Rippenprellung durch Kampfsport

Ich betreibe seit Jahren Kampfsport. Hier weiterlesen

Rippenprellung Behandlung
Was soll ich machen?

rippenprellung-behandlung

Rippenprellung Behandlung

Hallo liebe Leute,

habe heute eine Frage an Euch. Ich glaube, dass ich mir eine Rippenprellung zugezogen habe. Das ist nun schon die 4. Verletzung innerhalb von einem Jahr.

Ich trainiere Karate und das 2-3 mal die Woche. Im letzten Trainingskampf habe ich einen Tritt auf den linken Rippenbogen bekommen. Klar Schmerzen oder Verletzung gehören zum Kampfsport dazu. 2-3 Tage später fingen dann die Schmerzen aber an heftiger zu werden.

Nach ein paar Tagen klangen die Schmerzen wieder ab und ich ging wieder zum Training. Natürlich bekam ich wieder einen Schlag auf die selbe Rippe….Langsam ging es wieder los mit den Schmerzen und sie gehen nun gar nicht mehr fort… Feixen und Lachen tut echt fies weh. Bestimmte Bewegungen kann ich gar nicht machen. Heute ist das teilweise echt schlimm.

Das ist doch nicht normal! Was schlagt Ihr vor kann ich gegen meine Schmerzen und  die Rippenprellung machen?

Dies ist ein typischer Bericht eines Patienten der unter einer Rippenprellung leidet. Ein Schlag auf die Rippen führte zu seinen Schmerzen und der Rippenprellung. Wir schlagen Ihnen folgende Maßnahmen gegen Ihre Schmerzen und Symptome vor. Hier weiterlesen

Rippenprellung Symptome

Die Geschichte meiner Rippenprellung

rippenprellung symptome

Rippenprellung Symptome

Eine Rippenprellung oder was? Habe solche Schmerzen.

Hallo zusammen,

Wir hatten am Wochenende unser Fußballtrnier. Ich bin Stürmer und ich bin in einem Spiel mit einem Verteidiger zusammen geknallt…. Wir greifen an, ich bekomme einen Sahne-Pass und laufe aufs Tor zu. Der Gegnerrische Verteidiger versuchte mich abzudrängen und zack lagen wir im Dreck…..Dabei ist er mit seinem Ellenbogen auf mich draufgefallen…

Sein Ellebogen direkt in meine Rippen….Die Luft blieb mir kurz weg und ich spürte sofort Schmerzen auf der rechten Seite im Bereich der unteren Rippen….Ich ließ mich gleich auswechseln… Das Turnier war für mich gelaufen und meine Rippen taten ordentlich weh.

Heute Nacht kamen dann aber die richtigen Schmerzen. Werde heute zum Arzt gehen. Denke das es eine fiese Rippenprellung ist, aber ich weiß es nicht genau. Hoffe es ist keine Rippenfraktur.

Eine starke Rippenprellung soll größere Schmerzen verursachen, als ein Rippenbruch….habe ich gelesen. Deshalb denke ich, dass es sich um eine Rippenrellung handelt. Mal sehen, was der Arzt noch festellt. Nacht’s schlafen ist fast unmöglich…Die Seite schmerzt total. Hatte von euch einer schonmal so etwas ähnliches? 


Das war mal wieder eine typischer Tatsachenbericht eines Betroffenen. Er hofft das es sich nur um eine Rippenprellung handeln wird. Doch welche Symptome lassen auf eine Rippenprellung schließen?

Lassen Sie uns auf die Anzeichen einer Rippenprellung schauen.

Welche Rippenprellung Symptome sind möglich?

Hier weiterlesen

Rippenprellung was tun

Rippenprellung behandeln

Rippenprellung was tun?

„Ich glaube ich habe mir meine Rippen geprellt… Ich spüre jede Berührung an den mittleren Rippen des linken Brustkorbs. Auch tut es saumäßig weh beim Atmen oder Husten…..

Ich arbeite auf dem Bau. In den letzten Tagen habe ich einige schwere Erd-Bohrungen durchgeführt.

Dabei benutzte ich meinen Brustkorb als eine Art zusätzliche „Presse“, um den Bohrer besser nach unten zu drücken. Diese Arbeit dauerte insgesamt über 3 Tage a 6 Stunden lang…..Ich bemerkte die Schmerzen erst am 3 Tag Abends nach Beendigung meiner Arbeit. Am 2.Tag spürte ich noch keine Schmerzen. Erst dachte ich an Muskelkater denn ich hatte ein paar Schmerzen beim tiefen Atmen. In der folgenden Nacht hatte ich auch Schwierigkeiten mich flach auf den Rücken zu legen, geschweige den auf die rechte Seite. Ich dachte jede einzelne Rippe wäre gebrochen… Morgen gehe ich bestimmt zum Arzt. Die Schmerzen lassen einfach nicht nach.

Meine Symptome sind: Hier weiterlesen

Schulterprellung – Schulter geprellt

Ende Gelände, aus die Maus: Schulterprellung und fast 2 Monate Pause.

Eine Schulterprellung kann starke Schmerzen verursachen

1300

"Wir trafen uns gegen 13:00 bei mir um diesen schönen Tag zu nutzen.
5 Mann, 5 Fahrräder und 5 Bier.
Eine schöne Tour durch die Berge war angesagt. Wetter passte und die Laune war gut.
Bei der ersten Abfahrt war für mich Ende im Gelände. Stefan fuhr vor mir und bremste abrupt... Ich unaufmerksam wie ich nun mal bin, ging in die Eisen und überschlug mich bergab...
Dank Helm und guter Kleidung passierte "nicht" viel...
Es geht mir soweit gut, es ist nichts gebrochen, aber die Schulter ist derbe geprellt und einige Schürfwunden am Bein.
Die Tour war für mich vorbei... Mit schmerzender Schulter fuhr ich nach Hause. 
Am nächsten Tag war ich beim Arzt. Es wurde geröntgt, es ist nichts gebrochen. Der Arm wird für drei Tage mit einer Bandage ruhig gestellt. Ich hab trotz Ibu 600, ganz schöne Schmerzen. 
Da hat sich das Radfahren ausgezahlt...
 - Schulter stark geprellt
 - 6-8 Wochen lang können die Schmerzen sein
 - Kein Sport

Nun bin ich erst mal aus dem Rennen. Wie kann ich ohne IBU 600 meine Schulterprellung schnell loswerden? 



Karl aus der Eifel

Ursachen einer Schulterprellung?

Diese Geschichte von Karl ist kein Einzelfall. Schauen wir uns mal die verschiedenen Gefahrenquellen einer Schulterprellung an.

Eine geprellte Schulter ist meist die Folge eines Sturzes, Aufpralls oder Schlages.

Bei einem Sturz strecken die meisten Menschen unwillkürlich den Arm aus und versuchen, den Aufprall irgendwie zu mildern. Meist geht das aber schief und Du klatscht auf den Asphalt wie ein betrunkenes Nashorn.

Durch die Wucht dieses Aufpralls ist Deine Schulter einer erheblichen Überlastung ausgesetzt, die zu einer langwierigen Schulterprellung führen kann.

Bei einem Aufprall, z. B. Verkehrsunfall, wird Dein Körper samt Schulter innerhalb von Sekunden gegen eine Mauer, Tür, Scheibe, auf die Straße oder Rahmen geschleudert.

Eine Schulterprellung kann aber auch durch einen Schlag mit einem Knüppel, Eisenstange oder anderen harten Gegenständen entstehen.

Aufbau Deiner Schulter

Die menschliche Schulter hat eine komplexe Struktur. Sie ist eine kugelförmige Verbindung von Oberarmknochen, Schlüsselbein und Schulterblatt, die mit Muskelfasern, Sehnen und Bändern zusammengehalten wird. 

Alle diese Strukturen können durch eine Schulterprellung ein Trauma (Verletzung) erleiden. Das Schultergelenk besitzt die größte Beweglichkeit und Bewegungsfreiheit aller Gelenke in Deinem Körper.

Eine solche Bewegungsfreiheit erhöht Deine Verletzungsgefahr weiter. In Deiner Schulter befindet sich das Schultergelenk (Schlüsselbein-Akromial-Gelenk), das bei einem Aufprall, Sturz ebenfalls stark beschädigt werden kann.

Auswirkung  einer Schulterprellung

Hier weiterlesen

Annas Muskelprellung

"Wusstest Du, dass die Muskelprellung eine der führenden Verletzungen weltweit ist?"

Muskelprellung kann schmerzhaft sein

​480

Es war wieder einer dieser Scheiß-Tage an dem alles "klappt". Anna war wieder allein auf dem Hof. Ihr Mann war zu potentiellen Kunden gefahren um ihre Produkte vorzustellen.
"Und jetzt muss ich den ganzen Laden wieder alleine schmeissen..." seufzte Anna.
Anna und ihr Mann sind Landwirte und setzen voll auf Eigenvermarktung ihrer Produkte ohne Zwischenhändler. 
So gibt es Tage wo Anna sich allein um den Hof kümmern muss. Auch um ihre Pferde, die mehr Hobby als Pflicht sind. 
Und es kam wie es kommen musste... Anne ging zu ihren Pferden um Ihnen Wasser und frisches Heu zu geben. Lilli, die junge Pferdedame ist ein temperamentvolles, süßes Ding. Doch mit ihr gehen manchmal die Pferde durch und sie übertreibt ihr Verhalten! 
Wie heute. Anna war eh unter Stress und wollte aber noch kurz nach ihren Lieblingen sehen. Und Lilli zeigte ihr ihre Liebe...auf Pferdeart...
"Was passiert wenn ein junges Pferd im Übermut um sich tritt? Es trifft natürlich mich.... Zum Glück "nur" ne Prellung des Oberschenkels, kleine Stauchung und ne Schürfwunde... Mein Oberschenkel sieht aber aus wie von einer Dampfwalze überfahrn ...
2 Wochen zog ich mein linkes Bein nach. Was so ein Pferde-Tritt alles anrichten kann. Die Muskeln müssen wohl stark lediert sein... Zum Glück hat sie nicht doller zugetreten. Die Schmerzen ziehen sich aber bis hoch zum Knie ...
So ein super süßes Pferd. Aber sie ist jung und wollte mit den Großen um ihr Essen kämpfen und sich austesten..
Nun hab ich ne Muskelprellung die ganz schön schmerzt. Was kann ich tun?"

An​​​​n​​a O.​

Wer bekommt eine Muskelprellung?

Anna zum Beispiel! Sie gehört zu Risikogruppe der Reiter und Pferdehalter. Athleten aller Sportarten laufen ebenfalls Gefahr eine Muskelprellung zu bekommen. Aber nicht nur Sportler leiden darunter. Sondern auch Handwerker, Landwirte und andere schwer körperlich arbeitende Berufsgruppen können sich eine Muskelprellung zuziehen.

Muskelprellungen gelten auch als die führende Sportverletzung weltweit.

Die meisten Muskelprellungen sind geringer Ausprägung und heilen sehr schnell ab. Aber unter bestimmten Umständen kann es zu einer schweren Muskelprellung kommen.

American Football, Eishockey, Kampfsport, aber auch ein Sturz beim Wandern in den Bergen kann eine Prellung der Muskeln verursachen. Oder eben ein Pferdetritt wie bei Anna..

Tiefe Gewebeschäden können in den Muskelgruppen entstehen und führen zu Komplikationen im Bewegungsapparat. Diese Schäden an der Muskulatur können die Sportler bzw. betroffenen Personen für Wochen oder gar Monate außer Gefecht setzen. Am meisten stören die Schmerzen die von einer Muskelprellung ausgehen.

Welche Ursachen hat meine Muskelprellung?

Eine Muskelprellung tritt auf, wenn ein direkter Schlag oder wiederholte Schläge mit einem stumpfen Gegenstand auf eine bestimmte Körperstelle treffen. Dabei zerkleinert die Wucht des Schlages die Muskelfasern und das Bindegewebe Deiner Haut.

Bei Anna war der stumpfe Gegenstand der Huf des Pferdes. Die Wucht der Trittes und der Aufschlag des Hufes auf Annas Bein verursachte eine Zerstörung und Deformierung ihrer Muskelfasern. Daraus ergaben sich die blauen Flecke und die Schmerzen in ihrem Bein.

 Eine Prellung kann aber auch durch einen Sturz Deines Körpers auf einen harte Untergrund verursacht werden. 

Hier weiterlesen

Deine Prellung am Handgelenk behandeln

"Mein Handgelenk sieht zum Fürchten aus...Eine Prellung Handgelenk behandeln"

Prellung Handgelenk geprellt

Prellung Handgelenk Snowboardfahrer

720

... grün, blau, lila Flecken und bewegen kann ich es kaum!
Ich fuhr mit dem Board den Berg hinunter in wilder, saukühner Art. Über Nacht hatte es viel geschneit und die Piste war bestens präpariert. Ich konnte ordentlich Geschwindigkeit machen. 
Schöne große Schwünge und möglichst flachem Winkel.
Irgendwo hinter der 3. oder 4.Kurve kam ein Skifahrer von links und hat mich wohl nicht bemerkt.
Ich wollte noch ausweichen und hätte es fast geschafft. Doch wir berührten uns ganz knapp und ich verlor die Orientierung. 
Mit vollem Speed fuhr ich ins Unterholz welches an die Piste direkt heranreichte.
Vor dem Aufprall streckte ich noch instinktiv die Arme nach vorn um den Aufprall zu lindern.
Mit voller Wucht prallte ich gegen Holzstümpfe und Äste. Meine Hände knickten um und das Gewicht meines Körpers knallte voll drauf.
Ich spürte sofort das in meinem linken Handgelenk etwas kaputt war.
Ich rappelte mich auf und sortierte mich. Mein Handgelenk tat übelst weh. Der Skifahrer war nicht mehr zu sehen...
Mit geringer Geschwindigkeit fuhr ich vorsichtig ins Tal.
Im Tal angekommen suchte ich nach meinen Freunden und erzählte ihnen von meinem Missgeschick.
Mein Handgelenk schmerzte so sehr das ich beschloss es röntgen zu lassen.
Der Arzt schloss ein Handgelenksbruch aus. Es war "nur" eine sehr starke Prellung des Handgelenks... Nun ist mein Handgelenk bandagiert, ich kühle es und nehme Salben gegen die Schmerzen und Hämatome. 
Was könnt ihr mir noch raten? Was hilft mir am schnellsten gegen die Schmerzen im geprellten Handgelenk? 

Liebe Grüße Marco



Risiko Prellung Handgelenk

Dein Handgelenk ist eines der komplexen Gelenke in Deinem Körper. Es besteht aus vielen Knochen (Elle, Speiche, sowie mehrere kleinere Knochen) und ermöglicht Dir, eine große Anzahl von Bewegungen auszuführen.

Da Dein Handgelenk sowie die angrenzenden Nerven und Blutgefäße nicht von Muskeln umgeben sind, führt eine Schädigung dieses Bereichs zu schwerwiegenden Konsequenzen bis hin zum völligen Verlust der Beweglichkeit.

Im Folgenden möchte ich Dir nur kurz die häufigsten Arten von Handgelenksverletzungen vorstellen. 

Verletzungen am Handgelenk 


Bevorzugte Personengruppen für eine Prellung Handgelenks.

Bevorzugt für Verletzungen dieser Art sind:

  • Fußgänger die auf vereisten Gehwegen ausrutschen (sehr "beliebte" Gelegenheit..)
  • Snowboardfahrer
  • Skifahrer
  • Handballer
  • Eisläufer
  • Boxer, Kampsportler
  • Arbeiter
  • Radfahrer
  • Unfallteilnehmer allgemein
  • Basketballspieler 
  • Skater 
  • Skateboarder
  • Inline-Skater
  • Baseballspieler
  •  Turner

und all die Personen die mit Ihren Händen einen Sturz vermeiden wollen. Ob in Haushalt, Beruf oder Freizeit.

Die Physik des Entstehens einer Prellung am Handgelenk ist relativ einfach: Du wirst durch irgendein Stoß, Ereignis, Fliehkraft nach vorn oder hinten geworfen und hebst dabei reflexartig Deine Hände um den Sturz abzuwenden.

Dabei kann Dir folgendes passieren:

Hier weiterlesen