Prellung Dauer

 

Die Dauer einer Prellung hängt von deren Art und Schwergrad ab.
Eine Rippenprellung dauert gewöhnlich länger als eine einfache Oberschenkelprellung (umgangssprachlich: „Negerkuss“).

Also kann man keine pauschale Festlegung treffen. Auch hängt es von der Schwere Ihrer Prellung ab.

Im Schnitt dauert eine Prellung ca. 2-4 Wochen. Bei schweren Prellungen kann der Patient auch länger als 4 Wochen darunter leiden. Bei einer schweren Rippenprellung zum Beispiel.

Um die Dauer zu verkürzen, sollten Sie diverse Mittel, Salben und Therapien gegen eine Prellung nutzen. Hier auf diesem Info-Blog finden Sie viele wissenswerte Hilfe gegen Ihre Prellung.

Empfehlen kann ich Ihnen den Ratgeber gegen Prellungen. Lesen Sie wie Sie Ihre Prellung mit einer wirkungsvollen Salbe  innerhalb kürzester Zeit verschwinden lassen.

Testen Sie diese Informationen und die Schmerzen Ihrer Prellung können innerhalb von 48 h um 50 % sinken.

Klicke hier, um unten einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort: